mail button

donate button

fb button

twitter button

Schüler*innenvertretungs-Kongress am 14.11. im FEZ-Berlin

Am 14.11. lädt der Bezirksschüler*innenausschuss (kurz BSA) zum Schüler*innenvertretungskongress ins FEZ-Berlin ein. Unsere Kolleg*innen von aras* und dem Register zur Erfassung extrem rechter und diskriminierender Vorfälle Treptow-Köpenick unterstützen die Veranstaltung mit zwei Workshops.

Hier findet ihr den offiziellen Einladungstext der Organisator*innen und die Infos zur Anmeldung:

"Warum dieser Kongress?

An diesem Workshoptag sollen der BSA und die Bezirkspolitiker*innen mit Vertreter*innen der Schülerschaft zusammengebracht werden. Wir wollen herausfinden, welche Probleme es aus Sicht der Schüler*innen an den Schulen gibt. Außerdem möchten wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, an der Schule eigene Wünsche zu verwirklichen/ eigene Ideen umzusetzen.

Wer kann mitmachen?

Klassen- und Kurssprecher*innen bzw. einfach interessierte Schüler*innen der Oberschulen in Treptow-Köpenick können sich anmelden.

vorläufiger Tagesablauf:

8:30 Uhr Begrüßung durch den Bezirksbügermeister Oliver Igel und Podiumsdiskussion mit (Bezirks-)Politiker*innen
9.30 Uhr kurzer Input: "Rechte und Pflichten der Schüler*innenvertretung"
10.00 Uhr Beginn Workshopphase 
- Argumentationstraining gegen Stammtischparolen (aras*)
- Rhetoriktraining (HBS)
- Partizipation und Fördergeldermöglichkeiten (LpB)
- Feminismus ist für alle da (Verlernen e.V.)
- Rechte und Pflichten von Schülervertreter*innen (FES)
- Gut vorbereitet für die Schulkonferenz – Verhandlungstraining für die Gremienarbeit SV Advanced (FES)
- Klimabotschafter*innen an Schulen (SV-Bildungswerk)
- Styles und Codes von Neonazis mit Bezug zu Treptow-Köpenick (Register Treptow-Köpenick)
-> Ergebnisse und Ideen werden auf Plakaten präsentiert
13.30 Uhr Pause mit kostenlosem Buffet und Stände von unterschiedlichen Institutionen und Vereinen für Jugendliche
14.15 Vorstellung und Konstituierung des Kinder und Jugendparlaments
15:00-15:30 Uhr Ende

Wer organisiert eigentlich den Kongress?

Der Bezirksschülerausschuss von 2019/20 hat viel Arbeit und Zeit in seiner letzten Legislaturperiode in die Vorbereitungen für den Kongress gesteckt. Also alles von und für Schüler*innen!
Die Schirmherrschaft für das Projekt hat freundlicherweise der Bezirksbürgermeister Herr Oliver Igel übernommen.

Wie kann ich mich anmelden?

Eine kurze Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Name, Klasse und Schule."

gefördert durch
Besuchsadresse

Zentrum für Demokratie

Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide)

Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de
Postanschrift

Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
12439 Berlin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.